Video mit dem Wikinger Mikkel aus Bork Wikingerhafen | Sehen Sie hier

Treffen Sie Mikkel in Bork Wikingerhafen

Sehen Sie den Film mit Mikkel, der jeden Tag seine Wikingerkleidung anzieht und auf Arbeit in den Bork Wikingerhafen geht.

Sehen Sie mehr Meet Us-Filme hier.

Mikkels drei Empfehlungen für Bork Wikingerhafen

18 Jahre als Wikinger im Bork Wikingerhafen haben Mikkel zu einem Experten in der Lebensweise der Wikinger in Dänemark gemacht. Lassen Sie sich von einem Wikingerenthusiasten zu den besten Erlebnissen im Wikingerhafen führen:

1. Lebendiges Museum im Sommer

Treten Sie im Juli und August durch das Tor in den Wikingerhafen ein, sind Sie nicht mehr im 21. Jahrhundert sondern in der Wikingerzeit. Sie treffen Wikinger jeden Alters die ihren Beschäftigungen nachgehen. Der Schmied schmiedet ein Schwert an seiner Esse und die Hausfrau bäckt Fladenbrot. Besonders für Kinder ist es aufgrund der vielen kinderfreundlichen Aktivitäten ein Erlebnis hierher zu kommen. Und als Bonus erfahren sie mehr über die Geschichte.

2. Wikingermarkt

Der jährliche Wikingermarkt im August bietet Wikingerhandel und authentische Wikingeraktivitäten. Besuchen Sie den Handelsplatz, auf dem die Wikinger handgefertigte Waren anbieten und seien Sie Zuschauer beim Wikingerreiten auf Islandpferden. Es sind intensive Tage im Zeichen der Wikinger, auf die sich alle Wikingerbegeisterten jedes Jahr aufs Neue freuen.

3. Krieger- und Kampftage 

Hier kann man Zeuge von dramatischen Wikingerkämpfen mit Schwert, Schild und allem Drum und Dran werden. Gruppen von Wikingerkriegern aus Dänemark und dem Ausland kämpfen gegeneinander und träumen natürlich alle davon, den ehrenvollen Wanderspeer des Wikingerhafens zu gewinnen. Für die Kinder ist es ein großes Erlebnis in die Kriegerschule zu kommen, in der sie von einem gestandenen Krieger unterrichtet werden. Es verspricht auf jeden Fall ein lustiger Tag zu werden!

Teilen Sie diese Seite

Erfahren Sie mehr über Mikkel

Seit 18 Jahren fährt Mikkel mit dem Fahrrad von seinem Zuhause in Bork zum Wikingerhafen, wo er eines seiner vielen Wikingerkostüme anzieht. Mikkel stammt von Seeland, doch seine Ausbildung und Erfahrung in der Schifffahrt und dem Bau historischer Schiffe führten ihn an die Nordseeküste.

In Bork hat er u.a. ein Wikingerhaus selbst entworfen und gebaut. Als der rotbärtige Wikinger das erste Mal seinen Fuß in die Gegend um die Skjern Enge setzte, fand er die Landschaft flach und langweilig.

Doch heute faszinieren ihn die Weiten der Gegend um den Ringkøbing Fjord und der kräftige Westwind.   

Sabine Jensen in Skjern Enge

Treffen Sie die Naturliebhaberin Sabine

Sehen Sie den Film über die Naturliebhaberin Sabine, die Ihnen die besondere Natur  Westjütlands in der Skjern Enge zeigt.