Skjern - Stadt nahe dem Fjord | Mehr über die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Skjern – Dänemarks jüngste Stadt mit Marktrecht

Skjern ist mit knapp 8.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in der Ringkøbing-Skjern Kommune und liegt ca. 7 km östlich des Ringkøbing Fjord. Die Stadt wurde nach dem Fluss Skjern Å benannt. Skjern ist die jüngste Stadt mit Marktrecht in Dänemark – die Stadt erhielt 1958 das Marktrecht – und ist immer noch eine geschäftige Handelsstadt.

In Skjern findet man eine beeindruckende Auswahl an Kunstwerken. Der Erfinder Piet Hein wohnte eine Zeit lang hier und seine 4 Meter hohe Skulptur "Das Ei" ist eine der Attraktionen der Stadt. Eine andere Attraktion ist die Skjern Windmühle – eine alte holländische Mühle, die heute für Ausstellungen genutzt wird. Skjerns erfolgreicher Handballverein hat dazu beigetragen, die Stadt Westjütlands in Europa bekanntzumachen. Die Mannschaft nimmt einen wichtigen Platz in den Herzen der Einwohner ein. 

Skjern Å

Der Fluss Skjern Å

Die Skjern Enge ist Dänemarks einiges Flussdelta. Die Gegend bietet Nahrung und Erholung für tausende Vögel auf dem Flug von oder zu ihren Brutgebieten im hohen Norden. 

Holger Danske kommer på plads på Mølletorvet i Skjern

Holger Danske – ein dänisches Nationalsymbol in Skjern

Die Statue von Holger Danske wurde im Frühling 2013 von einem geschäftstüchtigen Unternehmer und rührigen Leuten aus Skjern gekauft und wacht nun über die Stadt und seine Bewohner!

Der Fluss Skjern Å ist ein Geschenk an Skjern und Tarm

Der Fluss Skjern Å ist ein Geschenk an Skjern und Tarm

Die schöne Natur am Fluss Skjern Å ist etwas sehr Wertvolles, das Skjern und Tarm teilen. Das gut ausgebaute Wegesystem führt Sie durch das schöne Naturgebiet.

Der Skjern Å-Lachs

Der Skjern Å-Lachs

Der Skjern Å-Lachs ist einer der bei Anglern begehrteste Fisch in Dänemark. 

Ferienhäuser in Skjern und Tarm

Ferienhäuser in Skjern und Tarm

Buchen Sie ein hübsches Ferienhaus in der Nähe von Tarm oder Skjern.

Bed & Breakfast in Skjern und Tarm

Bed & Breakfast ist eine beliebte Übermachtungsmöglichkeit in Skjern und Tarm

Andere Sehenswürdigkeiten in Skjern

Die alte Seilerei (Reeperbahn) steht noch so da, wie damals als die Seile von Hand gefertigt wurden. Die Seilerei ist in Verbindung mit einigen Events oder nach Absprache geöffnet. Man kann den Schlüssel zur Seilerei auch im Skjern Å Museum erhalten. Im Museum findet man eine Ausstellung über das Angeln im Skjern Å. Dort kann man Angelausrüstung aus früheren Zeiten, u. a. einiges, das in der Skjern Enge hergestellt wurde, aber auch die feine Ausrüstung der Touristen aus der Hauptstadt, sehen. 

Der Fluss Skjern Å und der berühmte Skjern Å Lachs – ein ganz spezieller Lachsstamm – sind vielerorts bekannt und viele Angler kommen zum Fluss, um einen der großen Lachse zu fangen. Leider ist die Quote, wie viele Lachse gefangen werden dürfen, schnell aufgebraucht.  

Vor den Toren der Stadt befindet sich die Brücke „Kong Hans Bro“, die Erzählungen zufolge an der Stelle errichtet wurde, wo sich einst die Furt durch den Skjern Å befand, an der König Hans´ Pferd stürzte und er ins Wasser fiel. Es wird erzählt, dass er kurz darauf an einer Lungenentzündung verstarb, die er sich bei dem Sturz in das kalte Wasser des Skjern Å zuzog. Das alles ist viele Jahre her, König Hans lebte von 1455 – 1513.

Sehenswürdigkeiten in Skjern und Tarm

Sehenswürdigkeiten in Skjern und Tarm

Historische Sehenswürdigkeiten um Skjern und Tarm

Aktivtäten in Skjern und Tarm

Aktivtäten in Skjern und Tarm

Skjern und Tarm bieten schöne Erlebnisse für die ganze Familie. Hier befinden sich einige der besten Museen und Naturgebiete der Kommune.

Shopping in Skjern

Shopping in Skjern

Einkaufen in Skjern

Piet Hein Das Ei Skjern

Piet Hein in Skjern

Sehen Sie einige der größten Designklassiker Dänemarks in Skjern.