Schifffartszeichen an der Nordsee | Erzählungen aus Westjütland

Schifffahrtszeichen

Die hohen, dreibeinigen Schifffahrtszeichen haben heutzutage keine eigentliche Funktion mehr, werden aber zusammen mit den Rettungsstationen als ein wesentliches kulturhistorisches und architektonisches Element in der Küstenlandschaft Westjütlands angesehen.

Schifffahrtszeichen dienen der Verbesserung der Sicherheit auf See. Sie sind unverbindlich und es liegt im Ermessen des jeweiligen Seemannes ihre Relevanz zu beurteilen. Beispielsweise kann eine Markierung für ein Gebiet mit Niedrigwasser große Bedeutung für ein Frachtschiff haben, aber für eine Jolle ist sie ohne Bedeutung.

Ein Teil der Schifffahrtszeichen sind mit Lichtsignalen und Reflexen versehen, und ausgehend von Form, Farbe und Spitze - sowie der Platzierung des Schifffahrtzeichens im Verhältnis zu den Leuchttürmen, kann man sehen, wo man sich befindet und worauf man achten soll. 

Schifffahrtszeichen werden auch Baken oder Leuchtfeuer genannt, was im Mittelalter die Bezeichnung für einen Holzstapel mit Feuer darin war - und als Signalfeuer auf einer höher liegenden Stelle diente.

Die Schifffahrtszeichen existieren seit langer Zeit, wurden aber erst seit ca. 1844 systematisch aufgestellt. Damals wurde beschlossen, wo und wie die dänischen Fahrwässer markiert werden sollten.

11 hohe Schifffahrtszeichen, fast skulpturartige, dreibeinige Holzkonstruktionen, wurden um 1885 errichtet. Alle 11, darunter die in Verdersø Klit, Årgab und Haurvig, stehen heute unter Schutz. 

Die dreibeinigen Schifffahrtszeichen haben heute als Schifffahrtszeichen keine Berechtigung mehr, werden aber trotzdem als ein kulturhistorisches und architektonisch wichtiges Element in der Landschaft bewahrt. 

Teilen Sie diese Seite

Strandingsmuseum

Das Schiffswrackmuseum Strandingsmuseum

Das Meer vor der Westküste Jütlands war immer ein viel befahrenes aber gefährliches Fahrwasser, das im Laufe von Jahrhunderten durch Schiffskatastrophen und Strandungen viele Menschenleben kostete und auch ökonomische Verluste brachte.