Video mit dem Wakeboarder Jakob Sally | Wakeboard in Hvide Sande

Das Wakeboard-Talent aus Hvide Sande

Sehen Sie das Video vom Kabelpark in Hvide Sande mit dem lokalen Dänemarksmeister im Wakeboarden.

Sehen Sie mehr Meet Us-Filme hier. 

Lesen Sie Jakob Sallys Empfehlungen für die besten Plätze in Hvide Sande:

1. Der Kabelpark

Im Sommer, wenn die Sonne am Ringkøbing Fjord scheint, ist es das Schönste auf der Welt zum Kabelpark zu kommen. Hier herrscht eine entspannte Stimmung und es ist Platz für alle, die Spaß haben möchten und die Herausforderung auf dem Wakeboard oder Wasserski suchen. Außerdem ist das Café meiner Meinung nach das gemütlichste der Stadt! Hier verbringe ich meinen Sommer, als Mitarbeiter und wenn ich selbst trainiere. Ohne den Kabelpark wäre Hvide Sande nicht dieselbe Stadt!

2. Die Strände

Die Strände sind natürlich das Beste, wenn man in Hvide Sande wohnt. Im Herbst und Winter kann es an der Nordsee ziemlich stürmisch sein und im Sommer gehen alle an den Strand um zu baden und sich zu entspannen. Doch die Strände in Hvide Sande sind nie überfüllt. Sie sind ja kilometerlang und herrlich breit. Man kann sich fast keine besseren Strände als die in und um Hvide Sande vorstellen.

3. Die West Wind Geschäfte

Die Surf-Geschäfte halten die Surf-Kultur in Hvide Sande am Leben. Ohne sie würden hier nicht so viele zum Windsurfen, Kitesurfen, SUP, Surfen oder Wakeboardfahren kommen. Hier kann ein Surfer alle Ausrüstung kaufen, die er benötigt. Außerdem wissen die Angestellten alles über die Wind- und Wetterverhältnisse auf dem Fjord und der Nordsee. Weiß man nicht genau, wo und wann man surfen soll, können die dort arbeitenden Surfenthusiasten in der Regel gute Ratschläge geben.

Teilen Sie diese Seite

Erfahren Sie mehr über Jakob Sally

Jakob Sally verteidigte im Sommer 2014 seinen Titel als Dänemarksmeister der Junioren im Wakeboarden. Er ist 17 Jahre alt, wohnt in der 3. Generation in Hvide Sande und fährt seit 2006 Wakeboard, als er ein Board und eine Jahreskarte für den Kabelpark von seiner Familie bekam.

Jakob nimmt häufig an internationalen Wakeboard-Wettkämpfen teil und verbringt seine freie Zeit meist am „Kabel” in Hvide Sande. Er arbeitet hier als Instrukteur, wenn er nicht seine eigenen Tricks übt.