Dänemarks ältester Radweg - 9 km erleben | Ringkøbing Fjord | Nordseeurlaub Dänemark
Dänemarks ältester Radweg - 9 km

Dänemarks ältester Radweg - 9 km

Einer der ersten mautpflichtigen Wege in Dänemark.

Es gibt einen Radweg an der Landstraße von Søndervig nach Ringkøbing, aber es existiert auch ein Weg entlang dem Fjord. Abgesehen von den Radwegen in den größeren Städten ist dieser Radweg Ringkøbing-Søndervig der älteste in Dänemark. Er wurde angelegt, um es der besseren Bürgerschaft zu ermöglichen, aus der Marktstadt in die gesunde Luft des Badeortes zu fahren. Man enteignete die Grundbesitzer und legte um 1920 den Radweg an. Es wurde ein Mann eingestellt, um die Maut an der Zufahrt westlich des Flusses Vonå außerhalb Ringkøbings zu kassieren. Der Weg ist damit auch einer der ältesten gebührenpflichtigen Wege des Landes.

Baden im Ringkøbing Fjord

Heute ist er mit seinem Schotterbelag nicht gerade einer der besten Wege, aber dafür einer der absolut schönsten. Man fährt ganz dicht am Schilfgürtel entlang und hat die Möglichkeit am Vogelturm oder am Surfplatz am Ende des Baggersvej eine Rast einzulegen - oder bei der Gl. Sogn Kirche, eine der ältesten und am schönsten gelegenen Kirchen der Gegend. Lässt es das Wetter zu, kann man anhalten und von einem der Zugänge entlang der Route im Fjord baden.

Ringkøbing Stadt erleben

Der Radweg endet am Jagtvej und von dort aus fährt man über den Vonå in das Zentrum Ringkøbings und kann die Geschäfte und Restaurants erkunden - oder vielleicht das Museum besuchen. Bevor die Brücke über den Vonå gebaut wurde, gab es eine Fähre und es wird erzählt, dass der Fährmann auch angestellt war um zu beurteilen ob die Passagiere "gut und ehrlich genug" waren um nach Holmsland zu kommen.

Teilen Sie diese Seite

Dänemarks ältester Radweg

Erhalten Sie eine detaillierte Fahrradkarte im Touristbüro.